Veranstaltungskalender lyrikwelt

LYRIKwelt-Termine - ohne Gewähr


BuchMesse

Donnerstag, den 23. März 2017
Bis: Sonntag, den 26. März

D-Leipzig

23. bis 26. März 2017:
Leipziger Buchmesse und Lesefest!

Edit


Ehrung

Donnerstag, den 23. März 2017
14.00 Uhr

D-Leipzig
BuchMesse, Halle 5, Stand H 309

Andreas Breitenstein
erhält den Alfred-Kerr-Preis 2017

Edit


Lesung

Donnerstag, den 23. März 2017
17.00 Uhr

D-Leipzig
Stand des Künstlerhaus Edenkoben Messehallen, Halle 5, K 206

Autoren der Übersetzerwerkstatt Poesie der Nachbarn 2016 lesen aus der Anthologie
'Storch im Schnee'. Gedichte aus Serbien'
mit Marcus Roloff, Michael Speier und Hans Thill.

Dazu schenkt die Weinprinzessin Louisa I. Edenkobener Weine aus!

Edit


SuedLese 2017: 'Großes Kino' | Krimilesung mit Hugo Lobeck

Donnerstag, den 23. März 2017
20.00 Uhr

21073 Hamburg-Harburg
Kulturcafé Komm du, Buxtehuder Str. 13

Eine furiose Geschichte im Stil einer klassischen Screwball-Komödie.

Eine internationale Filmgesellschaft hat sich in den ehemaligen Hallen der New-York-Hamburger-Gummiwaaren-Compagnie in Harburg niedergelassen, um dort ganz großes Hollywood-Kino zu produzieren. Als eine zickige Schöne, die sich als Filmstar Beata Colucci entpuppt, auf der Flucht vor Gangstern in sein Auto springt, ist Privatdetektiv Freddie Nietsch unversehens mittendrin in seinem vierten Fall. Dann wird sein Neffe entführt und soll gegen die Diva ausgetauscht werden. Was tun? Freddie versucht zunächst, ohne die Hilfe seines Freundes bei der Mordkommission, Ariano Clepper, auszukommen, doch die Luft wird schnell bleihaltig und Freddie steckt kopfüber in einem internationalen Komplott rund um Geldwäsche in großem Stil. Hugo Lobeck, Autor und Künstler, liest aus dem vierten seiner mittlerweile sechs 'Freddie'-Krimis.

http://www.schattenblick.de/infopool/d-brille/veranst/dbvl5588.html

Kontakt: Kulturcafé Komm du
Tel: 040 / 57 22 89 52
Infos: http://www.komm-du.de

Edit


Literatur trifft Komposition: Grenzen und Horizonte

Samstag, den 25. März 2017
15.00 Uhr

21073 Hamburg-Harburg
Kulturcafé Komm du, Buxtehuder Str. 13

SuedLese 2017:
Heike Hartmann-Heesch, Maren Schönfeld, Wolfgang CG Schönfeld

Von inneren Horizonten und äußeren Begrenzungen handeln Heike Hartmann-Heeschs Erzählungen und Maren Schönfelds Lyrik. Alltägliche und existenzielle Erfahrungen in der Enge der Stadt, in der die drei Künstler leben, und vor der Weite der norddeutschen Ebene, mit sich selbst und den Mitmenschen haben die Autorinnen inspiriert. Denn 'Verse sind nicht, wie die Leute meinen, Gefühle - es sind Erfahrungen' (Rainer Maria Rilke). Wolfgang CG Schönfeld fand Melodien und Töne, um seine Empfindungen zu diesen Texten in musikalische Dichtung zu fassen. Instrumentalmusik für Orchester, Band und die sechssaitige Bassgitarre (teilweise mit Halbplayback präsentiert) geben Raum für eigene Imaginationen.

http://www.schattenblick.de/infopool/d-brille/veranst/dbvl5591.html

Kontakt: Kulturcafé Komm du
Tel: 040 / 57 22 89 52
Infos: http://www.komm-du.de

Edit


Premiere der Anthologie 'Die süße Jagd nach Bitternissen' i

Samstag, den 25. März 2017
18.00 Uhr

10623 Berlin
Cornerstraße 1


Die Premierenveranstaltung zur Anthologie 'Die süße Jagd nach Bitternis' findet statt am Samstag, den 25. März 2017 um 18:00 Uhr, im Buchhändlerkeller in Berlin,
Folgende Autorinnen und Autoren sind zur Lesung angemeldet: Milla Be, Gisela Böcker, Christiane Bühling, Carina Contreras, Holger Evang-Lorenz, Lukas Friedland, Knut Gerwers, Herbert Greß, Eva Gruber, Maria Hengge, Bastian Klee, Katharina Körting, Ulrike Paulick, Mirjam Phillips, Sigune Schnabel, Bettina Trappmann-Webers, Monika Miranowicz, Karl Johann Müller, Stefan Wirner und Jonas Zauels.

Die Berliner Cellistin Julia de Boor die Veranstaltung musikalisch umrahmen. Moderiert wird die Veranstaltung von Verlagsleiter Alfred Büngen. Neben den Preisträgern werden zahlreiche Teilnehmer der Anthologie mit ihren Beiträgen zu hören sein. Natürlich ist die Veranstaltung publikumsoffen. Aufgrund der begrenzten Anzahl von Plätzen bitten wir jedoch um rechtzeitiges Erscheinen.



Stefan Hölscher, Kat

Kontakt: Herr Büngen
Tel: 04447/856580
Infos: http://www.buchhaendlerkeller-berlin.de/

Edit


Lesung

Mittwoch, den 29. März 2017
20.00 Uhr

D-München
Lyrik Kabinett, Amalienstr. 83a

Junge Lyrik: Ausgezeichnet!

Die Preisträger des Literarischen März 2017 in München

Einführungen und Moderation: Christian Döring

In Zusammenarbeit mit dem Literarischen März Darmstadt

Die Münchner Veranstaltung im Rahmen des Münchner StiftungsFrühlings 2017

Der Eintritt beträgt € 7,erm. € 5.-; Mitglieder des Freundeskreises der Stiftung Lyrik Kabinett haben freien Eintritt.

Edit


Helmut Barthel: Antikriegsgedichte und politische Lyrik

Donnerstag, den 30. März 2017
20.00 Uhr

21073 Hamburg-Harburg
Kulturcafé Komm du, Buxtehuder Str. 13

SuedLese 2017:
Helmut Barthel liest ...

Jeder Krieg ist eine Lüge,
denn sein Inhalt ist Gewalt
und Zerstörung der Gefüge
für den friedlichen Erhalt.
(Helmut Barthel)

Helmut Barthel, geboren 1951 in Hamburg, schreibt seit seinem achten Lebensjahr. Sein beeindruckendes Werk umfaßt heute weit mehr als 1000 Gedichte, Sonette und Tiermoritaten, zahlreiche Aphorismen und diverse Kurzgeschichten. 2015 erschien der erste Teil seines Romans 'Zauber kalt', dem zwei weitere folgen sollen. Der Autor arbeitet als Verleger und Chefredakteur des Schattenblick und ist Verfasser nachhaltiger Fachartikel in den Bereichen Politik, Kultur, Philosophie und Sport. Seine Leidenschaft gilt der deutschen Sprache, die Dichtung ist seine Passion.

Musikalische Begleitung: Stephen Foley (Gitarre)

http://www.schattenblick.de/infopool/d-brille/veranst/dbvl5594.html

Kontakt: Kulturcafé Komm du
Tel: 040 / 57 22 89 52
Infos: http://www.komm-du.de

Edit


SuedLese 2017 - Ulrike Burbach: 'Farnstedt Forever'

Samstag, den 01. April 2017
15.00 Uhr

21073 Hamburg-Harburg
Kulturcafé Komm du, Buxtehuder Str. 13

Ulrike Burbach liest die Erzählung 'Farnstedt Forever' aus ihrer Kurzgeschichtensammlung 'Glückstage'

Editha, Redakteurin einer Stadtteilzeitung und vor kurzem fünfzig geworden, steckt in einer Krise - mit sich selbst, mit ihrem Sohn, der langsam erwachsen wird und mit ihrem Mann, der nicht mehr viel Zeit zuhause verbringt. Da kommt ihr die Geschichte des alten Dörfchens Farnstedt gerade recht, dessen Fortbestand durch die Pläne eines Großkonzerns, der dort einen Freizeitpark errichten will, gefährdet ist. Editha wittert ihre Chance; sie will eine große Reportage über den Ort machen. Dabei lernt sie die Mitglieder der Bürgerinitiative 'Farnstedt Forever' kennen, die fast alles für die Weiterexistenz ihrer Heimat tun würden ... Sensibel und temporeich erzählt, anspruchsvoll, ohne daß der Unterhaltungswert leidet. 'Glückstage' ist Ulrike Burbachs dritte Kurzgeschichtensammlung.

http://www.schattenblick.de/infopool/d-brille/veranst/dbvl5597.html

Kontakt: Kulturcafé Komm du
Tel: 040 / 57 22 89 52
Infos: http://www.komm-du.de

Edit


Lesung

Dienstag, den 04. April 2017
20.00 Uhr

D-München
Lyrikkabinett, Amalienstr. 83a

Ryszard Krynicki
liest aus seinem eigenen neuen Band
und präsentiert
die Gesammelten Gedichte von
Zbigniew Herbert
polnisch/deutsch)

Zusammen mit: Michael Krüger und Renate Schmidgall

Mit freundlicher Unterstützung des Generalkonsulats der Republik Polen

Eintritt: € 7,- / € 5,-; Mitglieder: freier Eintritt
Abendkasse, freie Platzwahl

Edit


1 2 3

[Termin aufgeben] [Termine lesen] [Admin]


Eigenen Veranstaltungskalender einrichten

Server powered by