Veranstaltungskalender lyrikwelt

LYRIKwelt-Termine - ohne Gewähr


Lesung

Dienstag, den 30. Mai 2017
20.00 Uhr

D-Essen
Buchhandlung Proust

Frank Witzel und Nobert Wehr
erinnern an den verstorbenen Schriftsteller
Wolfgang Welt.

Edit


Lesung

Mittwoch, den 31. Mai 2017
20.00 Uhr

D-München
Lyrikkabinett, Amalienstr. 83a

Ein Abend mit
Jáchym Topol
(tschechisch / deutsch)

Moderation: Zuzana Jürgens
Rezitation der deutschen Übersetzungen: Helmut Becker

Ein Abend im Rahmen des Projekts „Papagei auf dem Motorrad. Zur tschechischen Lyrik im 20. Jahrhundert“. In Kooperation mit Café Fra (Prag), dem Institut für Slavische Philologie der LMU und dem Tschechischen Zentrum München
Mit freundlicher Unterstützung des Deutsch-tschechischen Zukunftsfonds (Prag) und des Kulturministeriums der Tschechischen Republik

Eintritt: € 8,- / € 6,-; Mitglieder: freier Eintritt
Abendkasse, freie Platzwahl

Edit


Sascha Dzialdowski: 'Die betrogenen Brüder' (Kriminalaroman)

Donnerstag, den 08. Juni 2017
20.00 Uhr

21073 Hamburg-Harburg
Kulturcafé Komm du, Buxtehuder Str. 13

Totgeschlagen liegt der Obdachlose in den Ostseedünen. Karlo hieß er bei denen, die ihn kannten, aber keiner weiß, wer er wirklich war. Das junge Ermittlerteam muß akribische Arbeit leisten. Eine Spur führt nach Hamburg zu einer wohlhabenden Kaufmannsfamilie. Geplagt von privaten Sorgen und von vielen Umwegen bisweilen frustriert, kommen die Kriminalbeamten der Wahrheit dennoch immer näher: Zwei Brüder, die sich viel bedeuteten, eine große Liebe, die zerstört wurde, eine Lüge, die alles vergiftet hat, und ein hinterhältiger Betrug, der viele Jahre unentdeckt blieb. Sascha Dzialdowski erzählt ohne Schnörkel in klarer, bildhafter Sprache, die die Lebenswelt der Obdachlosigkeit in wirklichkeitsgetreuer Schärfe deutlich werden läßt. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite! Der Autor lebt in der Nähe von Hamburg und ist dort als Sozialarbeiter tätig.

Weitere Informationen:
http://www.schattenblick.de/infopool/d-brille/veranst/dbvl5684.html

Kontakt: Susanne Schöning
Tel: 040 / 57 22 89 52
Infos: http://www.komm-du.de

Edit


Der a n d e r e Wilhelm Busch

Donnerstag, den 15. Juni 2017
20.00 Uhr

21073 Hamburg-Harburg
Kulturcafé Komm du, Buxtehuder Str. 13

'... der Vogel, scheint mir, hat Humor!'

Vorgetragen von Gudo Mattiat, am Kontrabass begleitet von Thomas Rutt

In ihrem Programm haben der Lehrer 'a.D.' und Schauspieler Gudo Mattiat und Thomas Rutt, Kinderarzt und Musiker in verschiedenen Bands, eine Auswahl von weniger bekannten Versen des humoristischen Dichters und Zeichners Wilhelm Busch (1832-1908) zusammengestellt. Busch, der als 'Klassiker des deutschen Humors' gilt, war Zeit seines Lebens ein ernster und verschlossener Mensch, der insbesondere seinen volkstümlichen Bildergeschichten, durch die er seit den 1870er Jahren in ganz Deutschland berühmt war, nur wenig Wert beimaß. In ihrer Kritik an Selbstzufriedenheit und Doppelmoral des Spießbürgers oder der Frömmelei von Geistlichen und Laien sind sie bis heute spritzig, pointiert und zeitlos aktuell.

http://www.schattenblick.de/infopool/d-brille/veranst/dbvl5706.html

Kontakt: Susanne Schöning
Tel: 040 / 57 22 89 52
Infos: http://www.komm-du.de

Edit


Lesung

Montag, den 19. Juni 2017
20.00 Uhr

D-München
Lyrik Kabinett, Amalienstraße 83a

Ein Abend mit der Chamisso-Preisträgerin
Uljana Wolf

Einführung und Moderation:
Thomas Borgard

In Kooperation mit dem Internationalen Forschungszentrum Chamisso (IFC) an der LMU


Eintritt: € 8,- / € 6,-
Mitglieder: freier Eintritt

Edit


dichter:leben

Mittwoch, den 21. Juni 2017
19.00 Uhr

44137 Dortmund
Strassencafe Rheinische Str. 24

Ein Dichter im Dialog mit Holzblasinstrumenten.
Funktioniert das überhaupt? Na klar!!

Den Beweis dafür treten an diesem Abend Michael Bereckis Komponist, Musiker) & Thorsten Trelenberg (Flusspoet,Lyriker) an.

www.trelenberg-bereckis.de

Edit


Lesung

Mittwoch, den 21. Juni 2017
19.00 Uhr

D-Hamburg
Kulturcafé Chavis, Detlev-BremerStr. 41

Der Lyriker
Knut Schaflinger
liest aus seinem in diesem Jahr im Verlag Rolf Liebe erschienenen Gedichtband 'Die Ungewißheit der Quadrate', dazu neue Texte.

Moderation: Peter Engel.

Eintritt frei.

Edit


Lesung

Mittwoch, den 21. Juni 2017
20.00 Uhr

D-München
Lyrik Kabinett, Amalienstraße 83a

Lesung und Gespräch mit
Yoko Tawada, Christian Lehnert
und Jan Wagner

Moderation: Heinrich Detering

Eintritt: € 8,- / € 6,-
Mitglieder: freier Eintritt

Edit


Lesung

Freitag, den 23. Juni 2017
20.00 Uhr

Petrarcapreis 1975-2014 - Ein Sommerfest

Mit John Burnside (Schottland), Tadeusz Dàbrowski (Polen), Nikola Madzirov (Mazedonien), S¸ren Ulrik Thomsen (Dänemark), Jürgen Becker, Peter Hamm, Michael Krüger und Jan Wagner

Petrarcapreis – der Name steht für einige der international wichtigsten Dichter der Gegenwart. Die Jury dieses von Hubert Burda gestifteten internationalen Literaturpreises zeichnete unverwechselbare Stimmen aus und prägte damit die europäische Literaturlandschaft. Nun führt das Sommerfest Freunde und Träger des Preises in diesem Geiste zusammen: zu Lesungen und Austausch untereinander und mit dem Publikum.

Eine Kooperation der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und der Stiftung Lyrik Kabinett
Mit freundlicher Unterstützung der Hubert Burda Stiftung


Eintritt: € 8,- / € 6,-
Mitglieder: freier Eintritt

Edit


Lesung

Donnerstag, den 29. Juni 2017
20.00 Uhr

D-München
Lyrikkabinett, Amalienstr. 83a

da muss ein schleiermacher langenscheidt für klöppeln

Gespräch und Lesung mit dem bildenden Künstler Olaf Nicolai, dem Dichter Ulf Stolterfoht
und Studierenden der Akademie der Bildenden Künste München

In Zusammenarbeit mit der Akademie der Bildenden Künste München



Eintritt: € 8,- / € 6,-
Mitglieder: freier Eintritt

Edit


1 2

[Termin aufgeben] [Termine lesen] [Admin]


Eigenen Veranstaltungskalender einrichten

Server powered by